Mit einem Verlobungsantrag geht man eine gegenseitige Absichtserklärung mit seinem Partner ein, dass man in absehbarer Zeit heiraten möchte. Diese Absichtserklärung ist  weder rechtlich bindend noch einklagbar. Im Prinzip unterscheidet sich der Verlobungsantrag nur vom Begriff her von den geläufigeren Ausdrücken Heiratsantrag und Hochzeitsantrag. Verlobt ist man ab der Annahme des Antrages. Meistens wird innerhalb eines  Jahres geheiratet.

Der Verlobungsring ist der wichtigste Verbündete beim Werben um seine zukünftige Ehepartnerin, wenn die wichtigste Frage aller Fragen gestellt wird: 

  • Willst du mich heiraten?
  • Willst du mein(e) Frau (Mann) werden?
  • Schatz, heirate mich!!!
  • Möchtest du mich heiraten und mit mir zusammen den Rest deines Lebens verbringen?
 

Wenn die Frage mit einem herzlichen „JA“ beantwortet wird, ist es der Diamantring, der dieses wunderbare Eheversprechen besiegelt. Der kostbare Diamant steht für Beständigkeit und das exklusive Gold für den einzigartigen und besonderen Wert des liebenden Partners, das Symbol für das Wertvollste im Leben

Nur die Liebe ist noch wertvoller, die mit dem Ehering symbolisiert wird. Ob Weißgold oder Gelbgold mit vielen Brillanten oder ein einziger Brillant, der Verlobungsring ist in seiner Art vielfältig. Als Solitärring, Memoryring oder Memoirring begeistert er die Damenwelt seit Generationen. 

Unten sehen Sie eine Auswahl an unseren Verlobungsringen aus unserem Webshop, die Sie auch direkt bei uns in der Goldschmiede erwerben können. Einzigartig sind auch die viele individuelle Ringe mit persönlicher Note die, auf Kundenwunsch in unserer Werkstätte selbst hergestellt werden.